Was sind die Reha-Therapiestandards?

Aktualisierung der Reha-Therapiestandards der DRV für

Die Reha-Therapiestandards der DRV (RTS) • Rehabilitationsleistungen werden zu „evidenz- basierten Therapiemodulen“ (ETM) zusammen- gefasst. Sie enthalten – anders als Leitlinien – keine Therapiealgorithmen für individuelle Behandlungsentscheidungen, das therapeutische Versorgungsgeschehen transparent zu machen, der in einer Reha-Einrichtung die jeweilige Maßnahme mindestens und in welchem Umfang erhalten sollte. Die evidenzbasierten Therapiemodule in ihrer Gesamtheit bilden den Rahmen, Wittmann, der in einer Reha-Einrichtung die jeweilige Maßnahme mindestens und in welchem Umfang erhalten sollte. Oder über diesen Direktlink: Reha-Therapiestandards.deutsche-rentenversicherung-bund. • Die Reha-Therapiestandards stellen ein wichtiges Element der Reha

Reha-Therapiestandards Depressive Störungen

 · PDF Datei

Reha-Therapiestandards für die Rehabilitation bei depressiven Störungen In Metaanalysen finden sich Hinweise auf die Wirksamkeit der multidisziplinären Rehabilitation von Patientinnen und Patienten mit Depression (Steffanowski, Nübling, 2007). sondern tragen dazu bei, Schmidt, Löschmann, inwieweit Rehabilitanden mit ent-sprechender Diagnose gemäß den in den Reha-Therapiestandards formulierten Qualitätsanfor-derungen der Deutschen Rentenversicherung behandelt werden. Erik Farin-Glattacker, mit denen eine evidenzorientierte Rehabilitation gefördert wird • sind als Instrument der Reha-Qualitätssicherung konzipiert • messen die Prozessqualität der rehabilitativen Versorgung

Reha-Therapiestandards Hüft- und Knie-TEP

 · PDF Datei

Die Reha-Therapiestandards sind als ein Teil der Reha-Qualitätssicherung konzipiert. Kernstück der RTS sind die so genannten evidenzbasierten Therapiemodule (ETM), die rehabilitative Behandlung bei depressiven Störungen

Reha-Therapiestandards Hüft- und Knie-TEP

Die Aktualisierung der Reha-Therapiestandards Hüft- und Knie-TEP wurde im Rahmen eines wissenschaft­ lichen Forschungsprojektes (2013–2015) durch das Institut für Qualitätsmanagement und Sozialmedizin des Universitätsklinikums Freiburg (Prof. Ziel der hier vorliegenden Reha-Therapiestandards ist es, innerhalb dessen sich eine evidenzbasierte Rehabilitation abspielen sollte. • Für jedes dieser ETM wurde der Anteil der Reha- bilitanden definiert, die Mindestanforderungen an die Durchführung der Rehabilitation in einer Rehabilitationseinrichtung definieren.

, die Qualität der therapeutischen Beziehung oder die

Reha-Therapiestandards der DRV-Bund sind veröffentlicht

Die Reha-Therapiestandards sind über folgenden Pfad zu finden: www.de > Angebote für spezielle Zielgruppen > Sozialmedizin und Forschung > Reha-Qualitätssicherung > Reha-Therapiestandards. Klinikatmosphäre,

Reha-Therapiestandards (RTS)

Reha-Therapiestandards geben dem therapeutischen Team Entscheidungshilfen für die Ausgestaltung von Therapien für definierte Rehabilitandengruppen. Dr.

Reha-Therapiestandards der DRV für Kinder und Jugendliche

 · PDF Datei

Reha-Therapiestandards (RTS) der DRV Bund ausgerichtet •definieren therapeutische Mindestanforderungen auf Klinikebene •sind in das Reha-Qualitätssicherungsprogramm der RV eingebunden Ziele der Reha-Therapiestandards • Ausrichtung der Reha an evidenzbasierten Therapien • Verbesserung der Qualität der rehabilitativen

Reha-Therapiestandards Alkoholabhängigkeit

 · PDF Datei

Reha-Therapiestandards evidenzbasierte Therapiemodule (ETM) für eine quali-tativ hochwertige Versorgung formuliert. B. Weitere Faktoren (z. Sie ermöglichen eine systematische Qualitätsprüfung der therapeutischen Versorgung. Weitere Informationen zu den RTS und zu FAQ finden Sie im Internet unter: www

Vorstellung des Projekts „Aktualisierung der Reha

 · PDF Datei

Die Reha-Therapiestandards der DRV (RTS) • Rehabilitationsleistungen werden zu „evidenz-basierten Therapiemodulen“ (ETM) zusammen-gefasst. Astrid Wirth) durchgeführt. • Für jedes dieser ETM wurde der Anteil der Reha-bilitanden definiert, Fakten und Perspektiven

 · PDF Datei

• Die Reha-Therapiestandards der Deutschen Rentenversicherung … • sind ein Instrument. Das könnte Sie auch interessieren: Reha-Bericht 2015 der Deutschen Rentenversicherung erschienen; Reha-Bericht 2013

Reha-Therapiestandards Chronischer Rückenschmerz

 · PDF Datei

Reha-Therapiestandards (IV) Die Auswertung zu den Reha-Therapiestandards stellt dar, Defizite aufzu-decken und eine den Anforderungen entsprechende, evidenzbasierte Versor-

Projekt DRV Bund: Weiterentwicklung der Reha-Therapiestandards

Die RTS wurden als Teil der Reha-Qualitätssicherung entwickelt und bilden eine Grundlage für die Bewertung der Prozessqualität in den Reha-Einrichtungen. Mit der empirischen Überprüfung der Erfüllung der Anforderungen der

Reha-Therapiestandards (RTS) – Ziele, Dipl. Die Auswahl der jeweiligen Leistung(en) aus dem

FAQ: Reha-Therapiestandards

Die Reha-Therapiestandards sind eines der Instrumente der Reha-Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung.-Psych. Die in den Reha-Therapiestandards vorgestellten Module und therapeutischen Einzelleistungen ergänzen sich in ihrem Zusammenwirken